Sprungziele
Seiteninhalt

Kommunales Kompetenzteam KKT

Business Team sitzt im Sommer vor einem Bürogebäude © Robert Kneschke / Adobe Stock
Business Team sitzt im Sommer vor einem Bürogebäude © Robert Kneschke / Adobe Stock

Die zentrale Rolle des KKT ist die einer Kommunikationsdrehscheibe zwischen dem Programm "Digitale Verwaltung in Niedersachsen" (DVN) und den Kommunen. Hier werden die kommunal relevanten Projektergebnisse gebündelt und in geeigneter Form an die Digitalisierungsverantwortlichen in den Kommunen weitergegeben.

Außerdem bringen die Teammitglieder die kommunalen Anforderungen und Fragestellungen direkt in die Projekte ein und unterstützen die Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände bei den Board- und Lenkungskreissitzungen des Programms.

Zielsetzung

Der Großteil der Verwaltungsleitungen wird den Bürgerinnen und Bürgern und Unternehmen von den Kommunen angeboten. Vor diesem Hintergrund, ist die Einbindung der Kommunen ein wesentlicher Faktor im Programm „Digitale Verwaltung in Niedersachsen“. Das „Kommunale Kompetenzteam“ ist daher als Bindeglied zwischen dem Land Niedersachsen und den Kommunen mit dem Ziel eingerichtet worden, die Kommunikation zwischen den Beteiligten sowie die kommunalen Anforderungen einzubringen.

Projektbeteiligt

Das Kommunale Kompetenzteam (KKT) hat am 01.11.2019 seine Arbeit offiziell aufgenommen. Zu dem Team gehören Sven Behncke (KDO), Christoph Bergmann (Landeshauptstadt Hannover), Jan Heydorn (Landkreis Harburg) sowie Stefanie Schott von IT. Niedersachsen. Das KKT dient als Kommunikationsplattform der niedersächsischen Spitzenverbände und der niedersächsischen Datenzentralen, vertreten durch die GovConnect, gegenüber dem Programm DVN des Landes Niedersachsen. Herr Behncke wurde seitens des KKT als Ansprechpartner für die GovConnect und somit für die kommunalen IT-Dienstleister benannt.

Aufgaben & Leistungen

Aufgaben:

  • Identifizierung und Einbringung kommunaler Belange
  • Koordination der kommunalen Mitwirkung in den Projekten
  • Kommunikation in Richtung der Kommunen sowie ihrer Verbände und Dienstleister

Leistungen:

  • Aktuelle Informationen zum Stand der Umsetzung der einzelnen DVN-Projekte
  • Vernetzung der Stakeholder
  • „Anwalt“ und „Anforderungsmanager“ für die Kommunen bei der Umsetzung des Programms „Digitale Verwaltung in Niedersachsen“.

 

Projekte des KKT

Folgende Projekte sind beim Kommunalen Kompetenzteam wie folgt aufgeteilt:
  • P1          Sven Behncke            
  • P2          Jan Heydorn
  • P3          Alle KKT-Mitglieder
  • P4          Stefanie Schott
  • P5          Sven Behncke
  • P6          Christoph Bergmann
  • P7          Christoph Bergmann
  • P8+P10   Stefanie Schott
  • P9          Christoph Bergmann
  • P11        -
  • P12        Christoph Bergmann
  • P13        Sven Behncke
  • P14        Christoph Bergmann
  • P15        Sven Behncke
  • P16        Sven Behncke
  • Q1         Jan Heydorn

Arbeitskultur/-raum

Das Kommunale Kompetenzteam organisiert sich selbst. Ziel ist es, einen hohen Interaktionsgrad mit den Zielgruppen zu erreichen. Das Team arbeitet stationär und mobil. Für einen persönlichen Kontakt steht das Team in seinen Räumlichkeiten bei IT.N und der GovConnect in Hannover zur Verfügung. Um eine hohe Reichweite zu erzielen, werden die Gremien der kommunalen Spitzenverbände, der GovConnect sowie deren Verteiler genutzt. Darüber hinaus wird das Team bei der Ausbildung der Digitallotsen vertreten sein und zusätzlich digitale Plattformen zum Austausch mit den Zielgruppen bereitstellen.

Kommunikationskanäle

  • Portal/Social Extranet
  • E-Mail
  • Veranstaltungen (eigene und über KSV)
  • Webinare /Videokonferenzen
  • Newsletter

Aktuelle Projektbeschreibungen und -fortschrittsberichte sowie viele weitere interessante Information zum DVN aus kommunaler Sicht finden Sie hier.

Ihre Ansprechpersonen

Sie wollen mehr über das KKT erfahren? Dann sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Herr Jörn Bargfrede »

0441 97353-18
E-Mail


Herr Sebastian Plog »

0511 300340-43
E-Mail


KKT »

0511 120-27531
0511 120-99 27531
E-Mail

Das könnte Sie auch interessieren