Sprungziele
Seiteninhalt

E-Payment: Online Bezahlen mit pmPayment

E-Payment bringt sowohl für Bürger als auch für Verwaltungen Vorteile mit sich. Bürger bezahlen Leistungen sicher und unkompliziert online. Verwaltungen reduzieren den Zahlungsausfall und senken ihre Kosten durch automatisierte Prozesse. Zudem handeln sie gemäß dem E-Government-Gesetz (§ 4 EGovG). Dieses schreibt vor, dass sie mindestens ein elektronisches Zahlungsverfahren anbieten müssen, sofern online Gebühren anfallen.

Gleich drei Argumente, die für pmPayment sprechen


Frau, die eine Kreditkarte über eine Tastatur hält © AndreyPopov / Thinkstock
Frau, die eine Kreditkarte über eine Tastatur hält © AndreyPopov / Thinkstock
  • Leistungen vollumfänglich elektronisch bereitstellen
  • Alle gängigen Zahlungsarten anbieten
  • Anbindung an Ihr Finanzverfahren

Produkteigenschaften

Vielfältig einsetzbar

Sie können pmPayment in Verbindung mit allen Leistungen einsetzen, die Sie online anbieten und bei denen Gebühren anfallen. So können Ihre Bürger beispielsweise Gebühren für Urkunden aus dem Standesamt, einfache Melderegisterauskünfte und Kurbeiträge online über pmPayment bezahlen.


E-Payment einfach einführen

Die Software pmPayment können Sie in Kombination mit allen Fachverfahren einsetzen. Unsere Kunden nutzen pmPayment bereits in Verbindung mit diversen Formularen, Content-Management-Systemen und Shopsystemen. Auch in verschiedene Dokumentenmanagementsysteme und Finanzverfahren ist pmPayment integriert. Hier finden Sie eine Auswahl der Integrationen:

In dem Demo-Video sehen Sie, wie ein Bürger einen Urlaubsfischereischein durch ein Formular unseres Partners Form-Solutions e.K. beantragt und über pmPayment bezahlt.

Demo-Video anschauen

(Wenn Sie das Video abspielen, werden personenbezogene Daten an den Betreiber YouTube gesendet.)


Alle gängigen Zahlungsarten flexibel anbieten

Bei pmPayment handelt es sich um eine übergreifende Lösung, in die verschiedene Payment Service Provider (Zahlungsanbieter) integriert sind. Dies bietet für Sie den Vorteil, dass Sie Ihren Bürgern die gängigen Zahlungsarten giropay, Lastschrift, Kreditkarte, paydirekt und PayPal anbieten können. Und das mit nur einer Lösung! Sie legen in pmPayment je Fachanwendung fest, ob Sie den Bürgern alle Zahlungsarten oder nur eine Auswahl zur Verfügung stellen. Dies ist aufgrund der unterschiedlichen Kostenstrukturen der Anbieter für Sie vorteilhaft.

Individuelle Darstellung in Ihrem Corporate Design

Die Darstellung passen wir individuell auf Ihre Bedürfnisse an. Üblicherweise lehnen wir diese an Ihren kommunalen Webauftritt an. Dadurch gewährleisten Sie eine einheitliche Außendarstellung Ihrer Verwaltung.


Mobiles Bezahlen

Frau hält Tablet und bezahlt mit pmPayment © godsandkings / Fotolia
Frau hält Tablet und bezahlt mit pmPayment © godsandkings / Fotolia

Unter mobilem Bezahlen versteht man Bezahlvorgänge, die Anwender mit Smartphones oder Tablets abwickeln. Mobiles Bezahlen gewinnt zunehmend an Bedeutung, da die mobilen Geräte in immer mehr Lebenssituationen Einzug halten. pmPayment unterstützt das mobile Bezahlen.

Sie können QR-Codes auf Bescheiden, Mahnungen, Rechnungen und Kurbeiträgen aufdrucken. Mit dem Smartphone oder dem Tablet scannt der Bürger den QR-Code ein und bezahlt die Leistung mobil. Alle Informationen wie der Betrag und das Kassenzeichen sind in dem QR-Code hinterlegt. Dadurch bezahlt der Bürger komfortabel und Sie verarbeiten die Daten ohne Fehler wie Zahlendreher weiter.


Anbindung an Ihr Finanzverfahren

pmPayment lässt sich an alle Finanzverfahren anbinden. Um die Buchungsdaten in Ihrem Finanzverfahren automatisch weiterzuverarbeiten, definieren Sie Ihre Nummernkreise oder Kassenzeichen in pmPayment. Die Software unterstützt sowohl Split-Buchungen als auch Sammel- und Personenkonten. Sie bereitet die Buchungsdatensätze nach Ihren Vorgaben auf, so dass Ihr Finanzverfahren diese automatisiert verarbeitet. Manuelle Aufwände, um Zahlungen zuzuordnen oder zu kontrollieren, entfallen und Ihr Risiko für den Zahlungsausfall sinkt.


Statistische Auswertungen

Ihnen stehen diverse Statistiken zur Verfügung. Sie werten unter anderem aus, wie viele Vorgänge online bezahlt wurden und welche Zahlungsarten Ihre Bürger am häufigsten nutzen. Die Auswertungen exportieren Sie bei Bedarf nach Excel.

Referenzen

Downloads


Ihre Ansprechpersonen

Sie wollen mehr über unsere Lösung pmPayment erfahren? Dann sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Das könnte Sie auch interessieren