Sprungziele
Seiteninhalt

Stadt Gütersloh nutzt pmPayment

Bürgerportal der Stadt Gütersloh © Stadt Gütersloh
Bürgerportal der Stadt Gütersloh © Stadt Gütersloh

„Das Schreiben von Rechnungen, Beifügen von Überweisungsträgern und das personalintensive Nachverfolgen von offenen Posten entfällt komplett. Denn alle eingereichten kostenpflichtigen Anträge über das Bürgerportal können automatisch als bezahlt angesehen werden“, freut sich Michael Tschersich aus der Abteilung IT-Service bei der Stadt Gütersloh.


Von den Bürgern gut angenommen

Die Stadt Gütersloh setzt die Bezahllösung pmPayment der Firma GovConnect in Verbindung mit den Online-Formularen der Firma Form-Solutions e.K. in Verbindung mit dem Bürgerportal der regioIT ein. Viele kostenpflichtige Dienstleistungen der Stadt Gütersloh können Bürger nun über Online-Formuale beantragen und auch direkt bezahlen.

„Die produktive Nutzungläuft seit dem 15. Januar 2018, reibungs- und problemlos. Von den Bürgern kommen kaum Rückmeldungen. Die problemlose und vermehrte Nutzung von neuen kostenpflichtigen Dienstleistungen ist jedoch schon eine positive Rückmeldung an sich. Seit dem Start haben wir täglich Transaktionen für kostenpflichtige Aufträge mit steigender Tendenz“, resümiert Michael Tschersich.


Sachbearbeiter entlastet

Nach der Bezahlung durch den Bürger bereitet die Software pmPayment die Zahlungen nach den Vorgaben der Stadt Gütersloh auf und übergibt sie automatisch an das Finanzverfahren newsystem. Für die Sachbearbeiter gelten daher alle eingereichten kostenpflichtige Anträge über das Bürgerportal als bezahlt.

Michael Tschersich berichtet „Die Sachbearbeiter empfinden den elektronischen Bezahlprozess als Arbeitserleichterung. Für sie entfällt jegliche manuelle Nachverfolgung der Zahlungen über offene Posten und sie können sich auf die Bearbeitung konzentrieren.“


Automatische Verbuchung in der Kasse

Durch die automatische Verbuchung wird zudem die Kasse der Stadt Gütersloh entlastet. „Für die Kasse bringt die automatische Verbuchung der Vorgänge auch nur Vorteile. Alle in unserem Bürgerportal vorhandenen kostenpflichtigen Dienstleistungen wurden finanztechnisch vereinheitlicht. Lediglich die PayPal Buchungen erzeugen aufgrund der Meldungen noch etwas manuellen Buchungs- bzw. Nachverfolgungsaufwand“, erklärt Michael Tschersich.


Erweiterung von E-Payment

Aufgrund der positiven Erfahrungen mit der Lösung pmPayment plant die Stadt Gütersloh eine Erweiterung des E-Payment Angebotes. Michael Tschersich sagt „Die Ausweitung ist auf jeden Fall geplant und soll in möglichst all diejenigen Bereiche erweitert werden, welche kostenpflichtige Dienstleistungen anbieten und die über die Bürgerportal-Schnittstelle angeboten werden können.“


Kontakt


Download