Sprungziele
Seiteninhalt

Einfache Melderegisterauskunft mit pmZEMA durchführen

Gemäß dem Bundesmeldegesetz (BMG) können einfache Melderegisterauskünfte (Familienname, Vorname, Doktorgrad und derzeitige Anschriften) über das Internet erteilt werden. pmZEMA bietet die Möglichkeit über ein länderübergreifendes Internet-Portal Anfragen an die Einwohnerdatenbestände (für Niedersachsen und Bayern) vorzunehmen. Das Suchergebnis erhalten Sie umgehend, ohne lange Wartezeiten und unabhängig von den Öffnungszeiten der Meldebehörden. Mit pmZEMA reduzieren sowohl die anfragenden Personen, als auch die Meldebehörden ihren Aufwand, da die Anfragen vollständig online abgewickelt werden können.

Gleich drei Argumente, die für pmZEMA sprechen


Junge Geschäftsfrau arbeitet am Laptop im Büro © contrastwerkstatt / Fotolia
Junge Geschäftsfrau arbeitet am Laptop im Büro © contrastwerkstatt / Fotolia
  • Sie erhalten eine einfache Melderegisterauskunft unabhängig von den Öffnungszeiten der Meldebehörde
  • Sie können in einem zentralen Portal suchen anstatt Ihre Anfrage an eine Vielzahl von Meldebehörden zu richten
  • Sie finden auch Personen, die früher in einer Gemeinde gemeldet waren und verzogen sind

Produkteigenschaften

Abfragende Personen

Personen im zentralen Portal suchen

pmZEMA ist eine Anwendung für Nutzer, die einfache Melderegisterauskünfte regelmäßig und in größerem Umfang in Anspruch nehmen. Hierzu zählen sog. Power-User, wie z.B. Inkassodienste, Versandhäuser, Versicherungen, Behörden und Organisationen. Mit pmZEMA können Sie in einem zentralen Portal suchen, anstatt Ihre Anfrage an eine Vielzahl von Meldebehörden zu richten.


Auskunft erfolgt direkt

Monitor mit Suchmaske in pmZEMA © Can Yesil / Fotolia
Monitor mit Suchmaske in pmZEMA © Can Yesil / Fotolia

Die Anwendung gleicht Ihre Suchkriterien mit den integrierten Datenbeständen der Kommunen ab und Sie erhalten direkt eine Melderegisterauskunft. Diese umfasst den Vor- und Familiennamen, den akademischen Grad und die Anschrift der Person.


Verzogene Personen finden

Die Software unterstützt die sogenannte Adresskettenverfolgung. Dadurch können Sie auch Personen finden, die früher in einer Gemeinde gemeldet waren und verzogen sind.


Kosten online einsehen

Sie können in pmZEMA nachvollziehen, wie viele Anfragen Sie in einem bestimmten Zeitraum gestellt haben und welche Kosten entstanden sind. Die Einzelnachweise über die Anfragen exportieren Sie bei Bedarf im CSV- oder PDF-Format.


Benutzer anlegen

Als Administrator haben Sie das Recht, innerhalb Ihres Unternehmens weitere Benutzer anzulegen. Sie können sämtliche Ihnen zugeteilte Rechte an andere Benutzer weitergeben.


Meldebehörden

Anfragen bearbeiten

Wenn eine Anfrage online nicht beantwortet werden kann, bearbeiten Sie die Anfrage bequem in pmZEMA. Durch eine übersichtliche Oberfläche sehen Sie auf einen Blick, welche Anfragen offen sind und mit welchen Anfragen Ihre Kollegen sich derzeit befassen. Sobald Sie eine Anfrage erledigt haben, erhält die anfragende Person eine entsprechende Mitteilung.


Benutzer anlegen

Monitor mit Bearbeitungsmaske zum Anlegen von Benutzern in pmZEMA © Can Yesil / Fotolia
Monitor mit Bearbeitungsmaske zum Anlegen von Benutzern in pmZEMA © Can Yesil / Fotolia

Als Administrator haben Sie das Recht, innerhalb Ihrer Meldebehörde weitere Benutzer anzulegen. Sie können sämtliche Ihnen zugeteilte Rechte an andere Benutzer weitergeben.


Gebühren online einsehen

Sie können in der Anwendung einsehen, wie viele Anfragen in einem definierten Zeitraum eingegangen sind und welche Gebühren dafür entstanden sind. Sie können sich die Details jeder Abfrage anzeigen lassen. Bei Bedarf exportieren Sie diese Angaben als CSV- oder PDF-Dokument.

Systemvoraussetzungen

Um pmZEMA aufzurufen, benötigen Sie einen aktuellen Web-Browser.

Downloads

Ihre Ansprechpersonen

Sie wollen mehr über unsere Lösung pmZEMA erfahren? Dann sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Das könnte Sie auch interessieren