Sprungziele
Seiteninhalt
02.04.2019

Neues Modul „Hundesteuer“ ab sofort erhältlich

Frau, die zu Hause mit ihrem Hund gemütlich vor dem Laptop sitzt und Kakao trinkt © glisic_albina / stock.adobe.com
Frau, die zu Hause mit ihrem Hund gemütlich vor dem Laptop sitzt und Kakao trinkt © glisic_albina / stock.adobe.com

Mit dem Modul „Hundesteuer“ können Hundehalter ihren Hund online zur Hundesteuer an- und abmelden. Ein Aufsuchen der Verwaltung ist nicht erforderlich.

Der Hundehalter ist mithilfe des Moduls »Hundesteuer« nicht an die Öffnungszeiten der Verwaltung gebunden. Über einen Link auf der Website Ihrer Verwaltung kann er seinen Hund zur Hundesteuer an- oder abmelden. Dadurch erfüllen Sie die Anforderungen des Onlinezugangsgesetzes.

Das Modul „Hundesteuer“ ist ab sofort in zwei Ausführungen erhältlich. Mit dem Modul „Hundesteuer Basis“ können Sie auf alle Vorgänge zur An- und Abmeldung der Hundesteuer zugreifen. Zusätzlich können Sie die steuerrelevanten Daten exportieren, um diese in Ihr Finanzverfahren einzulesen.

Zusätzlich zu den Funktionen des Basis-Moduls können Sie mit dem Modul „Hundesteuer Plus“ auf alle Vorgänge aus dem pmHundManager zugreifen. Dadurch haben Sie neben der Hundesteueranmeldung alle weiteren Daten zu dem Hund und dem Halter im Überblick. Mithilfe eines Ampelsystems können Sie auf einen Blick erkennen, ob alle notwendigen Unterlagen wie Versicherungs- und Sachkundenachweise vorliegen. Sind Angaben unvollständig oder fehlen sie gänzlich, können Sie den Halter mit einem Anschreiben auffordern diese nachzureichen.

Sie wollen mehr erfahren? Dann sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!